Hochwasserkatastrophe auf dem Balkan

 

Spendenaufruf der Michael-Zikic-Stiftung

Serbien ist neben Bosnien und Herzegowina sowie Kroatien von der größten Hochwasserkatastrophe der letzten zwei Jahrhunderte betroffen. Der Höhepunkt der Katastrophe ist noch nicht erreicht. Ganze Ortschaften sind überflutet. Deren Einwohner haben alles, was sie über Jahrzehnte aufgebaut haben, verloren.

Auch die Infrastruktur ist von der Flut massiv in Mitleidenschaft gezogen worden. Das Straßen- und Schienennetz ist an vielen Stellen vollkommen zerstört. Aber auch Schulen existieren in manchen Ortschaften nicht mehr oder bedürfen umfangreicher Renovierungen. Die Michael-Zikic-Stiftung möchte an dieser Stelle helfen.

Wir bitten um Spenden, um damit Schulen in den überfluteten Gebieten Serbiens beim Wiederaufbau zu unterstützen. Unser Ziel ist es, in den betroffenen Gebieten den geregelten Schulunterricht so schnell wie möglich wiederaufnehmen zu können.

Sachspenden können wir aus logistischen Gründen nicht annehmen. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf die Spendenaktion der Deutsch-Serbischen Wirtschaftsvereinigung (DSW). Informationen dazu finden Sie auf unserer Internetseite.

Spenden an die Michael-Zikic-Stiftung sind steuerlich abzugsfähig. Bitte teilen Sie uns Ihre Adresse mit, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zusenden können.

Die Kontoverbindung für Ihre Spende/Zuwendung lautet.
Empfänger: Michael-Zikic-Stiftung
Stichwort/Verwendungszweck: Fluten Serbien
IBAN: DE32 3705 0198 1931 7165 24
BIC: COLSDE33

Helfen Sie uns, den Schülerinnen und Schülern in den überfluteten Gebieten Serbiens zu helfen!

Information (pdf)

 

Spendenaufruf "Solidarität mit den Flutopfern in Serbien"

Sehr geehrten Mitglieder und Freunde der DSW,

Zehntausende Menschen sind in Serbien von der größten Hochwasserkatastrophe seit Menschengedenken auf dem Balkan betroffen. Unzählige Familien haben innerhalb von zwei Tagen alles, was sie über Jahre hinweg aufgebaut haben, verloren. Viele wissen nicht, wo Sie in der nächsten Zeit mit ihren Kindern unterkommen können. Wir wollen helfen, die schlimmste Not zu lindern!

Die Deutsch-Serbische Wirtschaftsvereinigung (DSW) und die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Serbien, in Zusammenarbeit mit der Deutschen Botschaft, der deutschen Hilfsorganisation Help – Hilfe zur Selbsthilfe e.V. und dem Forum Deutschland Serbien, organisieren die Spendenaktion "Solidarität mit den Flutopfern in Serbien", um den Bedürftigsten unter den betroffenen Menschen in Serbien zu helfen.

In einer gemeinsamen Koordination werden wir dafür sorgen, dass alle Geld- und Materialspenden dazu dienen, die Wohnungen und Häuser der Flutopfer wieder bewohnbar zu machen. Wir werden die Spender über die Verwendung ihrer Mittel auf dem Laufenden halten.

Wir sind davon überzeugt, dass wir duch eine gute Organisation und Koordination dieser Spendenaktion gemeinsam den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe direkt helfen können.

Alle informationen rund um die Spendenaktion finden Sie im Anhang oder auf unserer Internetseite unter dem Link: http://serbien.ahk.de/mitglieder/spendenaktion-fuer-die-flutopfer-in-serbien

Machen Sie mit, helfen Sie und leiten Sie unseren Aufruf weiter!

Information (pdf)

Information (Link)

 

Spendenaufruf der Republik Serbien

Help Serbia (Link)

 
 
 
 
© 1999-2015 Michael-Zikic-Stiftung | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss