Forschung - Laudatio

 

Andrej-Mitrović-Preis 2016

Die Michael-Zikic-Stiftung vergibt erneut den Andrej-Mitrović-Preis für Geschichte, der mit 1.000,00 Euro dotiert ist und 2016 in Bonn verliehen wird. Er wird einerseits ausgeschrieben für die beste unveröffentlichte Dissertation (kein Verlagsvertrag) zu einem Thema der Geschichte Serbiens, der Geschichte Jugoslawiens oder der deutsch-serbischen bzw. deutsch-jugoslawischen Beziehungen, wenn sie an einer Universität in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eingereicht wurde, und andererseits für die beste Dissertation zu einem Thema der Geschichte des deutschsprachigen Raumes oder der serbisch-deutschen oder jugoslawisch-deutschen Beziehungen, wenn sie an der Universität eines Landes, das vormals Teil Jugoslawiens war, eingereicht wurde. Die Arbeiten können sowohl von den Verfassern/Verfasserinnen als auch von den jeweiligen Betreuern/innen vorgeschlagen werden. Einzureichen sind ein Exemplar der Arbeit in gebundener und digitaler Form sowie die Gutachten in gedruckter sowie digitaler Form, dabei ist die Hochschule, an der die Arbeit eingereicht wurde, zu benennen.
Durch eine Zustiftung der Familie von Andrej Mitrović erhöht sich die Preissumme auf 2.000,00 Euro.
Über die Vergabe des Preises entscheidet der Vorstand der Stiftung, der weitere Gutachten einholen kann. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ausschlußtermin ist der 31.01.2016.

NEUER AUSSCHLUSSTERMIN: 30. APRIL 2016.

Bitte senden Sie die Arbeit sowie die erforderlichen Unterlagen formlos an:
Prof. Dr. Dittmar Dahlmann
Vorsitzender des Vorstandes der Michael-Zikic-Stiftung
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität
Institut für Geschichtswissenschaft
Abteilung Osteuropäische Geschichte
Adenauerallee 4-61, 53113 Bonn (!ACHTUNG: NEUE ADRESSE!)
Germany

Ausschreibung (PDF)

 
 
 
 
© 1999-2015 Michael-Zikic-Stiftung | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss