Gremien 
 Spenden 
 Download 

 

Prof. Dr. Andrej Mitrović

 

Prof. Dr. Mitrović wurde 1937 in Kragujevac geboren. Er studierte und promovierte in Belgrad im Fach Geschichte. Er leitete das Seminar für Neuere Geschichte an der Universität Belgrad bis zu seiner Emeretierung. Die Forschungsschwerpunkte von Professor Mitrović waren Zusammenhänge in der Geschichte Europas, des Balkans und Jugoslawiens.

Professor Mitrović war Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung, Herder-Preisträger sowie Träger der Konstantin-Jireček-Medaille. Er war Korrespondierendes Mitglied der Serbischen Akademie der Wissenschaften und Künste sowie Mitglied der Montenegrinischen Akademie der Wissenschaften und Künste.

Prof. Dr, Mitrović war einer der Gründer der Michael-Zikic-Stiftung. Er war der erste Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats und Vorstandsmitglied. Aus Dank und Anerkennung für seine Verdienste um die Stiftung wurde er vom Vorstand der Michael-Zikic-Stiftung 2005 zum Ehrenvorsitzenden des Vorstandes ernannt. Seit 2012 vergibt die Michael-Zikic-Stiftung überdies alle zwei Jahre den Andrej-Mitrović-Preis. Prof. Dr. Andrej Mitrović ist im August 2013 in Belgrad verstorben.

Nachruf auf Prof. Dr. Andrej Mitrović.


Veröffentlichungen (Auswahl):
- Jugoslawien auf der Friedenskonferenz 1919-1920, Belgrad 1969.
- Die Zeit der Intoleranten 1919-1939, Belgrad 1974.
- Das Historische im Zauberberg. Ein interdisziplinärer Versuch, Belgrad 1977.
- Der Durchbruch auf dem Balkan. Serbien in den Kriegsplänen Österreich-Ungarns und des Deutschen Kaiserreiches 1908-1918, Belgrad 1981.
- Das Engagierte und Schöne. Kunst zwischen den zwei Weltkriegen, Belgrad 1987.
- Diskussion mit Klio über Geschichte, über das historische Gewissen und die Historiographie, Sarajevo 1991.“

 
 
 
 
© 1999-2015 Michael-Zikic-Stiftung | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss